iconBIT, Hersteller innovativer Multimedialösungen, zeigt gemeinsam mit dem Artist und Educator Daniel Schlep neuartige Einsatzszenarien für moderne IT-Geräte auf. Fernab von den Mainstreamthemen Email, Internet oder eBook zeigt die Kooperation mit dem Musiker eindrucksvoll, wie leicht sich Smartphones und Tablets auch für Themenbereiche wie Education und Musik erfolgreich einsetzen lassen.Daniel Schlep hat in seiner Eigenschaft als professioneller Musiker den Workshop „[DS] Drum-Starters“ entwickelt, mit dessen Hilfe er Lesern und Zuhörern einen schnellen und modernen Einstieg in die Praxis und die Kreativität rund um Rhythmik vermittelt. Dieser Workshop ist kostenlos als Download auf der Homepage des Autors (www.danielschlep.de) und im Google Play Store erhältlich, ist aber auch Teil von Vorträgen und Auftritten, bei denen Schlep seinem Publikum das Thema Rhythmik nahe bringt.

Dies geschieht heute zutage auch mit Hilfe moderner Hilfsmittel aus dem Umfeld der Unterhaltungselektronik. Zur Untermalung seiner Vorträge greift Daniel Schlep auf unterschiedlichste technische Geräte zurück. Im konkreten Fall sind dies Tablets, Smartphones und Lautsprecher aus dem Hause iconBIT, wie zum Beispiel das 6,5 Zoll große Smartphone-Phablet Mercury Q7, auf dem der Künstler sämtliche Unterlagen abgespeichert hat und mit wenigen Tastendrücken aufrufen kann. Die akustische Untermalung realisiert Schlep mit Hilfe deines mobilen Lautsprechers, wie dem PSS Cubus oder dem Bluetooth fähigen PSS990BT.
„Produkte von iconBit bieten mir eine ideale Unterstützung für meine Arbeit als Künstler und Autor“ so Daniel Schlep. „Das Touchscreen-Display eines Phablets kann ich kreativ zur Erstellung von eigenen Notationen nutzen. Dieser digitale Notizblock dient mir bei Auftritten auch direkt auf der Bühne, während ich in Veröffentlichungen und Workshops so neuen Musikern die Welt der Beats und Bytes schnell und einfach näher bringen kann. Das Preis-Leistungsverhältnis der Produkte hat mich überzeugt und erstaunt immer mehr Menschen um mich herum, seien es Künstler, Schüler oder Journalisten.“
Das großzügige kapazitive 6,5“ Full-HD IPS-Display des Mercury Q7 verfügt über eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln stellt alle Apps und Anwendungen scharf und gut übersichtlich dar und eignet sich ideal zur Nutzung von Multimediaformaten, HD-Filmen, Videochats oder Spielen. Das Lesen von eBooks wird so zum Vergnügen für die Augen und auch als Navigationsgerät eingesetzt, bietet das NT-3602M ein gestochen scharfes Bild. Unter der Haube des Mercury Q7 läuft ein von einer QuadCore CPU mit vier mal 1,5 GHz angetriebenes Android 4.2 Betriebssystem, das über den Google PlayStore Zugang auf das gesamte Universum der Google Apps bietet.
Weiteres auffälliges Merkmal des neuen iconBIT Smartphone sind die beiden SIM-Karteneinschübe. Auf diese Weise macht es das Mercury Q7 möglich, zwei Telefonnummern mit zwei SIM-Karten parallel zu betreiben. Abgerundet wird das Funktionspaket durch Funktionen wie Wireless-N WLAN, GPS und Bluetooth, sowie zwei Kameras für Videochats und Fotos. Für lange Betriebsdauer sorgt ein austauschbarer Lithium-Polymer Akku mit 2800 mAh und über den microSD Kartenslot lässt sich der interne Speicher um bis zu 32 GB erweitern.
iconBIT Mercury Q7 (NT-3602M):
Display: 6.5″ Full-HD IPS 1920×1080
CPU: QuadCore CPU 1.5 GHz
OS: Android 4.2
Speicher: 1 GB DDR3 + 8 GB NAND Flash + MicroSD (HC) Kartenslot. Kann um bis zu 32 GB erweitert werden.
Internet: 2G, 3G, Wi-Fi IEEE 802.11 b/g/n
Telefon: Dual SIM, GPRS/EDGE (850/900/1800/1900 MHz), UMTS (900/2100 MHz)
Kameras: 13.0 Mpix und 2.0 Mpix, mit Autofocus und Blitz
Batterie: Li-Po 2800 mAh
Funktionen: FM Radio, Bluetooth, GPS, G-Sensor
Abmessungen: 178 x 92 x 9,8 mm
Gewicht: 275  g